Filtern nach
Preis
CHF 0 CHF 32 CHF 0 bis CHF 32
Typ
  1. Fasermaler (20)
  2. Non-/Permanentmarker (35)
  3. Lackmalstift (5)
  4. Fenstermarker (5)
  5. Malen (1)
weniger anzeigen mehr anzeigen
Farbe
  1. blau (15)
  2. silber (3)
  3. schwarz (21)
  4. braun (2)
  5. grün (9)
  6. orange (2)
  7. gelb (2)
  8. violett (2)
  9. rot (12)
  10. weiß (4)
  11. transparent (1)
  12. bunt (1)
  13. rosa (2)
  14. gold (3)
  15. kupfer (2)
  16. dunkelblau (2)
  17. hellblau (2)
  18. neongelb (1)
  19. neonorange (1)
weniger anzeigen mehr anzeigen
Geschlecht
  1. Unisex (1)
Zubehörtyp
  1. Tintenflacon (4)
Strichstärke in mm
  1. 1,0 (6)
  2. 0,3 (2)
  3. 3,5 (2)
  4. 0,1 (2)
  5. 2,0 (3)
  6. 5,0 (1)
  7. 0,5 (1)
  8. 0,7 (3)
weniger anzeigen mehr anzeigen

 

1-12 von 112

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

 

1-12 von 112

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Im Jahre 1960 wurde Edding in Hamburg-Barmbek von Carl-Wilhelm Edding und Volker Detlef Ledermann gegründet. Man einigte sich auf den Namen Edding, da man Edding für international Schlagkräftiger halt. Angefangen hat dann alles zunächst mit dem Import von Filstiften aus Japan. Erst später kam es dann zum ersten eigenen Edding No. 1. Zielgruppe war zunächst die Lagerwirtschaft und Speditionen, bis sie auch in den Bereichen Bürowirtschaft, Werkstätten. Nach und nach vergrösserte Sich das Sortiment auf 200 Marker. Seit dem Jahr 1986 werden die Aktien des Unternehmens an der Börse in Frankfurt am Main gehandelt. Zur edding AG als operative Holding gehören heute Tochterfirmen in 10 Ländern und der edding International GmbH obliegt die Produktion und der Vertrieb. Geführt wird das Unternehmen seit 2005 vom Vorstand Per Ledermann (Sohn des Mitgründers Volker Ledermann). Der ehemalige Vorstand und Bankkaufmann Rüdiger Kallenberg steht dem Aufsichtsrat vor.